1-2-3 e.V.

ein Netzwerk für Prävention im Landkreis Fürth

Kletter-Workshop - noch kein neuer Termin bekannt

 

In einem Klettergarten in der Fränkischen Schweiz

 

Kaum ein Sport verlangt soviel Mut zur Selbstüberwindung, wie das Klettern. Die Angst vor dem Abgrund steckt tief in der menschlichen Seele. Umso größer ist der „Kick“ wenn man diese Angst überwindet. Klettern und Abseilen sind großartige Herausforderungen für junge Menschen. Hier lernen sie sich selbst kennen und erfahren, was es bedeutet, Vertrauen zu haben. Ein Tag im Klettergarten ist auch für die Jugendlichen unserer Wohlstandsgesellschaft ein einmaliges Erlebnis, das in der Regel nachhaltige Auswirkungen auf das Selbstvertrauen und die Persönlichkeitsentwicklung hat.
Bei diesem Workshop werden neben dem Umgang mit Gurt, Seil und Abseilachter auch Grundkenntnisse in Kletter- und Abseiltechniken erlernt. Die Teilnehmer sollen danach in der Lage sein, noch unter fachkundiger Anleitung, bereits selbst Sicherungs- und Aufsichtsaufgaben in der Jugendgruppe zu übernehmen.

 

Leitung:  
Zielgruppe: Mitarbeiter und Leiter in der verbandlichen und offenen Jugendarbeit, Lehrer und Ausbilder sowie interessierte Bürger/innen
Mindestalter: 16 Jahre (bei Minderjährigen ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich)
Leistung: Einstieg in Kletter- und Abseiltechniken in einem Klettergarten in der Fränkischen Schweiz (genaue Örtlichkeit wird kurzfristig entschieden)
  An- und Rückfahrt mit PKW´s
Gestellt werden: Kletterausrüstung (Gurt, Karabiner usw. – ohne Schuhe)
Mitzubringen: Kletter- oder Turnschuhe (keine Bergstiefel)
  sportliche Kleidung, Regensachen
  warme Kleidung (wir sind lange draußen)
Unkostenbeitrag: 15,-- EUR pro Teilnehmer
Teilnehmerzahl: max. 8

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.