1-2-3 e.V.

ein Netzwerk für Prävention im Landkreis Fürth

Ziel des Projektes

 

Die Basistechniken Lesen (und Rechnen) müssen sitzen. Das soll durch zusätzliches Üben erreicht werden. Das ist auch als Ausgleich

für die tendenziell nachlassende häusliche Unterstützung der Schüler zu verstehen.

 

Teilnehmen können alle Grundschulen des Landkreises, wenn sie Bedarf haben. Der Schwerpunkt liegt zunächst bei der Leseförderung. Trainiert wird mit ehrenamtlichen Lesepaten, die in Zusammenarbeit mit den Bürgermeisterämtern in räumlicher Nähe zur Schule gesucht werden. Die Lesepaten werden eingearbeitet, es kann mit dem Computer oder auf herkömmliche Art geübt werden.

 

Vorgesehen ist eine Vernetzung der Grundschulpaten, wobei bestehende Strukturen erhalten bleiben. Es soll ein jährlicher Erfahrungsaustausch stattfinden. Für die Unterstützung zuhause stehen neuartige Lese-Hörbücher zur Verfügung. Außerdem werden Elternabende zur Leseförderung in Zusammenarbeit mit den Schulen gehalten. Die Zuteilung der Schüler auf die Lesepaten obliegt der Schule.

 

Bisher nehmen am Projekt teil:

 

 -  Pestalozzi-Grundschule Oberasbach

 -  Grundschule am Kirchenweg in Oberasbach

 -  Erich-Kästner-Grundschule Veitsbronn

 -  Grundschule Rosstal (Im Aufbau)

Copyright © 2013. All Rights Reserved.