1-2-3 e.V.

ein Netzwerk für Prävention im Landkreis Fürth

Vereinsziele

  

Wir wollen ein Netzwerk für Prävention knüpfen - Prävention lohnt sich 

 

- für unterschiedliche Zielgruppen präventive Maßnahmen anregen und durchführen;
- Austausch, Fortbildung und konzeptionelle Beratung für Mitarbeiter/innen und Mitarbeiter im Bereich der Jugendhilfe bieten;
- Den Gedanken der Vorbeugung in die Öffentlichkeit tragen;
- Finanzierungsmöglichkeiten für neue Ideen und Projekte schaffen;

 

Fortbildungsveranstaltungen für die Jugendarbeit - Arbeitshilfe zur Selbstkontrolle 

 

Prävention bedeutet für uns ein langfristiges Engagement:

 

- zur Förderung und Stärkung von einzelnen in ihrer individuellen Lebensgestaltung,
- für die positive Gestaltung der gesamtgesellschaftlichen Lebensverhältnisse. 

 

Fortbildungsveranstaltungen für die Jugendarbeit

 

Fernsehen und virtuelle Computerspiele bilden für viele Jugendliche eine Erfahrungswelt aus zweiter Hand. Abenteuer werden nicht mehr erlebt, sondern simuliert und konsumiert. Der Alltag einer größer werdenden Zahl von jungen Menschen ist durch Passivität gekennzeichnet, was Langeweile und den Verlust wichtiger zwischenmenschlicher Fähigkeiten zur Folge hat.

 

1-2-3 Aktiv hält dagegen. Wir meinen, es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche eigene Erfahrungen machen, lernen, sich in Gruppen einzugliedern und Konflikte zu regeln. Sie sollen die Natur erleben und ihren Körper entdecken, um fit zu werden für die Herausforderungen des Lebens.

 

Arbeiten Sie ehrenamtlich oder auch beruflich mit Jugendlichen (z.B. als Trainer im Fußballverein oder als Ausbilder bei der Jugendfeuerwehr) und haben Sie an unseren Angeboten Interesse, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!