1-2-3 e.V.

ein Netzwerk für Prävention im Landkreis Fürth

Fachgruppe Schülercoachs

Ansprechpartner:  Peter Held   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

Homepage: www.der-schuelercoach.de

 

Die Fachgruppe Schülercoachs ist ebenfalls eine sehr große Gruppe im Verein. Das Projekt Schülercoaching umfasst eine große Auswahl an Angeboten und Maßnahmen für Jugendliche, um sie nach der Schule in eine selbstbestimmte Zukunft entlassen zu können. Eine nachhaltige Wirkung wird jedoch nur bei den Schüler/innen erreicht, die motiviert und bereit sind, aktiv ihre Zukunft zu gestalten.Viele Jugendliche, die weder Lust noch Antrieb haben, sehen für sich keine Veranlassung, Hilfsangebote auszuprobieren. Sie verbauen sich die eigene Zukunft, flüchten sich in die Depression oder Aggression, driften leicht in Randgruppen ab oder suchen dort Schutz und Anerkennung - leider bekommen sie diese dann auch oft. 

Die Grundidee des Schülercoachings besteht darin, als Erwachsener diesen jungen Menschen in den entscheidenden Jahren der Pubertät bis zum Übergang Schule-Beruf zur Seite zu stehen. Ein Schülercoach ergänzt und verstärkt, in einer freundschaftlichen Beziehung, zusätzlich zu den Eltern und den Lehrkräften das soziale Umfeld, das in unserer Gesellschaft für viele Kinder immer brüchiger geworden ist. Er begleitet seinen „Coachie" bei der Berufsorientierung, organisiert Unterstützung bei Lernproblemen, hilft bei der Lehrstellensuche - steht aber vor allem als zugewandter Gesprächspartner und Helfer zum Einüben von Problemlösungsstrategien zur Verfügung. Das im Landkreis Fürth entwickelte Cadolzburger Modell Schülercoaching arbeitet mit zeitweise 100 ehrenamtlichen Coachs an verschiedenen Mittelschulen im Landkreis, die in jeweils eigenen Kreisen organisiert sind, darüber hinaus aber inzwischen auch schon an Schulen in der ganzen BRD.